Wittener Weihnachtslauf 2017

Bei winterlich eisigen Temperaturen aber noch weitgehend ohne Schnee traf sich die Jugend der Tri-Geckos in der Wittener Innenstadt zum Weihnachtslauf.

Den Anfang machten mit Rike Rass, Tibet Kirpi, Lennart Grude und Jan Bily die Kinder aus Niklas Laufgruppe. Rike, Tibet und Lennart nahmen am 1km Schülerlauf teil, Jan startete eine Viertelstunde später beim 1,5km Jugendlauf. Dabei waren auf beiden Strecken auch etliche Höhenmeter zu bewältigen.

Mit einer Zeit von 4:23min war Lennart nicht nur der schnellste der Gecko-Kids, er belegte auch gleich noch den dritten Platz der Altersklasse M8. Tibet kam auf Platz 10 und Rike auf Platz 4 der W8.

In dem mit 150 Jungen sehr großen Jugendlauf der Altersklassen M10 bis M15 war Jan Bily zwar einer der jüngsten, kam aber dennoch bereits als 53. ins Ziel und belegte damit Platz 5 der M10.

Im Anschluss an ihre Läufe konnten sich Rike, Tibet, Lennart und Jan über Urkunden für eine erfolgreiche Saison bei den Tri-Gecko-Kids freuen. Lennart erhielt außerdem sein DTU Triathlonabzeichen in Silber, Jan sogar in Gold.

Auch die jugendlichen Geckos waren wieder sehr erfolgreich.

Im 1,5km Jugendlauf der Jungen belegte Phileas Kersting mit 6:23min den 6. Platz der M12. Bei den Mädchen wurde Greta Lehmann nicht nur erste der W13, sondern belegte auch den zweiten Platz in der Gesamtwertung, kurz gefolgt von ihrer Schwester Daphne. Mit dem 12. Platz von 127 Starterinnen lief auch Lena Danneberg ganz vorne mit. Leider reichte ihr tolles Ergebnis dennoch nur für einen 4. Platz in der Altersklasse W12.

Die älteren Jugendlichen Niklas Spinczyk, Jannis Franke, Simon Spinczyk und George Cordes mussten mit 4,5km die Bahnhofstraße dreimal hochlaufen. So konnte Trainer Andreas befriedigt feststellen, dass alle vier ihre Kräfte gut eingeteilt hatten und das angeschlagene Tempo bis zum Ende durchhalten konnten. Auch das Ergebnis konnte sich sehen lassen: Niklas, Simon, Jannis und George wurden mit Platz 7, 12, 14 und 25 in der Gesamtwertung der Männer und dem 1., 3., 5. und 8. Platz ihrer jeweiligen Altersklasse für das regelmäßige Training belohnt.

Schülerlauf 1km
Platz gesamt Platz AK Name Zeit
10. 3. M8 Lennart Grude 04:23
28. 10. M8 Tibet Kirpi 05:18
37. 5. W8 Rike Rass 05:43
Jugendlauf 1,5km männlich
Platz gesamt Platz AK Name Zeit
37. 6. M12 Phileas Kersting 06:27
53. 5. M10 Jan Bily 06:43
Jugendlauf 1,5km weiblich
Platz gesamt Platz AK Name Zeit
2 1. W13 Greta Lehmann 05:30
12. 4. W12 Lena Danneberg 05:42
Jedermannlauf 4,5km männlich
Platz gesamt Platz AK Name Zeit
7. 1. MJU20 Niklas Spinczyk 15:21
11. 3. M30 Jan Zellin 16:15
12. 3. MJU18 Simon Spinczyk 16:19
14. 5. MJU18 Jannis Franke 16:34
25. 8. MJU18 George Cordes 18:53
This entry was posted in Wettkampfberichte. Bookmark the permalink.