Triathlon Xanten 2018

Super Wetter und ein riesiges Teilnehmerfeld erwartete die Athleten beim Nibelungen-Triathlon in Xanten. Neben der Masters-Liga und einigen Erwachsenen waren aus der Jugendabteilung der Tri-Geckos Niklas und Simon Spinczyk zum ersten Mal dabei.
Bei 386 männlichen und 166 weiblichen Teilnehmern allein auf der Volksdistanz fand der Start in vier Gruppen statt. Die männliche Jugend und Junioren bildeten dabei zusammen mit den M50/55 eine Gruppe. Schon kurz nach dem Start im See des Freizeitzentrums konnte sich Simon an die Spitze des Feldes setzen und diese Position bis zum Ausstieg sicher halten, Niklas folgte an vierter Position. Der Wechsel aufs Rad verlief dann bei beiden leider etwas langsamer als erhofft, da andere Teilnehmer beim Einchecken offensichtlich die Fahrräder der beiden angestoßen hatten und sie nun Helm und Visier erst zusammensuchen mussten. Auf der 17km langen flachen und kurvenarmen Radstrecke konnten sie aber wieder Fahrt aufnehmen. Niklas gelang es schnell, sich an die zweite Position vorzuarbeiten, während Simon etwas abfiel. Auch der anschließende 5km Lauf änderte kaum etwas am Ergebnis: Niklas kam als erster Junior, Simon als dritter der Jugend A ins Ziel. Auch in der Gesamtwertung konnten beide überzeugen. Niklas gelang hier der dritte Platz, Simon der 26.

Platz gesamt Platz AK Name Schwimmen Rad fahren Laufen Gesamt
3. 1. MJun Niklas Spinczyk 00:06:40 00:29:24 00:18:44 00:54:49
26. 3. MJA Simon Spinczyk 00:06:35 00:32:42 00:20:36 00:59:54
This entry was posted in Wettkampfberichte. Bookmark the permalink.