Triathlon Gütersloh 2018

Gerade mal eine Woche nach ihrem erfolgreichen Triathlon-Saisonauftakt auf der Sprintdistanz in Gladbeck konnten sich Jannis Franke und Niklas Spinczyk in der NRW-Liga in Gütersloh beweisen, der höchsten Liga der Geckos und der dritthöchsten Triathlonliga in Deutschland. Mit am Start waren für die Geckos die Erwachsenen Christian Dinraths und Niklas Greeven. Alle vier starteten zusammen mit drei weiteren Schwimmern auf einer Bahn. Christian Dinraths legte gleich ein hohes Tempo vor, bei dem selbst Niklas Greeven nicht bis zum Ende mithalten konnte. Niklas Spinczyk musste nach 500m abreißen lassen, war aber dennoch mit seiner Schwimmzeit von 10:25min auf 750m sehr zufrieden. Die ganz großen Radgruppen waren zu diesem Zeitpunkt allerdings schon unterwegs. Noch schlechter hatte es Jannis, der nach 12:15min aus dem Wasser kam und zunächst alleine fahren musste, bevor er von einer kleineren Gruppe eingesammelt wurde. Bei dem hohen Tempo, das in der NRW Liga angeschlagen wird, war für die beiden Jugendlichen an ein Heranfahren an die vorderen Gruppen nicht zu denken. Immerhin konnte Niklas die meisten Teilnehmer seiner Radgruppe beim Laufen hinter sich lassen. Auch Jannis setzte sich schon gleich nach dem Radabstieg an die Spitze seiner Gruppe und fing sogar noch die kleine Gruppe ein, die vor ihm vom Rad gekommen war. Am Ende erreichten die Geckos mit Platz 15 für Christian Dinraths, Platz 29 für Niklas Greeven, Platz 47 für Niklas Spinczyk und Platz 65 für Jannis Franke einen schönen 10. Platz in der Mannschaftswertung.

NRW-Liga Männer 750m 20km 5km
Platz Name Schwimmen Radfahren Laufen Gesamt
15. Christian Dinraths 0:11:07 0:27:48 0:18:38 0:57:33
29. Niklas Greeven 0:11:24 0:28:14 0:18:37 0:58:15
47. Niklas Spinczyk 0:11:43 0:29:33 0:18:17 0:59:31
65. Jannis Franke 0:13:36 0:30:57 0:19:32 1:04:04
This entry was posted in Wettkampfberichte. Bookmark the permalink.