Swim&Run Versmold 2018

Der zweite Wettkampf des Nachwuchscups wurde bei herrlichem Sommerwetter als Swim&Run in Versmold ausgetragen.
Den Anfang machte die Jugend A mit Simon Spinczyk und George Cordes. Trotz Knöchelverletzung gelang Simon ein schöner fünfter Platz beim Schwimmen. Auf der Laufrunde hieß es dann ordentlich die Zähne zusammenzubeißen, um nicht allzu viele Plätze einzubüßen. So lief er schließlich als Siebenter ins Ziel. Auch George zeigte eine ordentliche Leistung. Er erreichte Platz 12.
Bei den Junioren starteten Luca von Quast, Niklas Spinczyk und – im Jungjahrgang – Jannis Franke von den Tri-Geckos. Hier kam Luca als dritter Schwimmer aus dem Wasser, gefolgt von Niklas auf Platz vier. Während die Top-Schwimmer auf dem anschließenden 5km Lauf etwas zurückfielen, konnten die besseren Läufer Plätze gut machen. So fehlten Niklas am Ende nur 10 Sekunden auf den ersten Platz. Luca gelang mit Platz vier ebenfalls eine Spitzenleistung. Für Jannis hätte die Laufstrecke gerne etwas länger ausfallen dürfen. Aber auch so konnte er sich auf den sechsten Platz vorarbeiten. Mit ihrer großartigen Leistung konnten die drei Geckos bei diesem Wettkampf die Mannschaftswertung für sich gewinnen.
Das letzte Rennen des Tages galt der weiblichen Jugend B. Hier hatte Greta Lehmann ihren ersten Wettkampf im Nachwuchscup. Das Schwimmen lief bei ihr nicht ganz so gut wie erwartet, dafür zeigte sie eine ausgezeichnete Form beim Laufen. Am Ende kam sie als sechstes Mädchen ins Ziel.

Jugend A männlich – 750m-5km
Platz Name Gesamtzeit
7. Simon Spinczyk 34:31
12. George Cordes 37:45
Junioren – 750m-5km
Platz Name Gesamtzeit
2. Niklas Spinczyk 31:01
4. Luca von Quast 33:33
6. Jannis Franke 33:59
Jugend B weiblich 400m-2,5km
Platz Name Gesamtzeit
6. Greta Lehmann 19:10
This entry was posted in Wettkampfberichte. Bookmark the permalink.