Saisonrückblick 2016

Auch wenn die Kinder und Jugendlichen der Tri-Geckos im Herbst und Winter fleißig weiter trainieren und sicher auch noch in diesem Jahr an der einen oder anderen Laufveranstaltung teilnehmen werden, lohnt sich schon einmal ein Rückblick auf die Triathlonsaison 2016.

Besonders erwähnenswert sind:

Die Tri-Gecko-Kids
Zum ersten Mal seit vielen Jahren haben wir wieder eine Kinder-Triathlongruppe, die wir nur dank der engagierten Jugendtrainer anbieten können. Die 6-8 Jährigen nehmen begeistert am Schwimm-, Lauf-, und Radtraining teil und können auch schon erste Wettkampferfolge vorweisen.
Der Liga-Betrieb
Beim Schwimmtraining in Brackel trainieren die älteren Jugendlichen zunehmend mit den Erwachsenen zusammen. Dank ihrer guten Leistungen nehmen sie nun auch regelmäßig am Ligabetrieb teil: Die Landesliga-Mannschaft wurde 2016 größtenteils mit Jugendlichen besetzt, aber auch in den höheren Ligen haben die Jugendlichen erfolgreich mitgemischt.
Neue Herausforderungen
Mehrere Jugendliche mussten (oder wollten) sich in diesem Jahr an längeren Distanzen erproben, sei es eine 10km Schwimm-Challenge, ein 15km Lauf, die Sprint- oder die Kurzdistanz. Alle haben die neuen Herausforderungen mit Bravour bewältigt.
Das Trainingslager
Das 10-tägige Trainingslager auf Mallorca hat (fast) allen wieder großen Spaß gemacht und soll 2017 erneut in Can Picafort stattfinden. Auch das kleine Techniktrainingslager in Tecklenburg war wieder super.
Der PSD-Bank-Triathlon
Der von den Geckos organisierte Triathlon im Fredenbaumpark war auch in diesem Jahr ein voller Erfolg – auch dank der tatkräftigen Mithilfe der Jugendabteilung. Jetzt sind wir gespannt, ob er 2017 am Phoenixsee ausgetragen werden kann.
Die Staffeln
Viel Spaß und Erfolg hatten unsere Jugendlichen beim Team-Relay in Versmold und den Staffeln in Hückeswagen und Rheine.
Die Wettkampferfolge
In zahlreichen Wettkämpfen eroberten unsere Kinder und Jugendlichen ausgezeichnete Platzierungen. Auch in der Gesamtwertung des Nachwuchscups können sie gute Ergebnisse hervorweisen. In der Mannschaftswertung der männlichen Jugend A und Junioren holte unser Team den 3. Platz.
Die Trainer
Andreas, Lee, Christian, Sonja, Lisa, Eike und die jugendlichen Trainer waren wieder ein starkes Team. Mit ganz viel Engagement haben sie all diese Erfolge möglich gemacht und dafür gesorgt, dass neben dem Sport auch der Spaß nicht zu kurz kam.
Ergebnisse NRW Nachwuchscup
Name Platz AK
Simon Spinczyk 7. MJB
Elwira Dressel 7. WJA
Lea Getta 11. WJA
Franziska Schad 17. WJA
Niklas Spinczyk 11. MJA
Luca von Quast 29. MJA
Jannis Franke 30. MJA
Sebastian Rüßmann 9. MJun

Ein paar Impressionen von der zurückliegenden Saison habe ich als Video zusammengestellt:
YouTube Preview Image

This entry was posted in Spaß, Wettkampfberichte. Bookmark the permalink.